ABS-Personaleinsatzplanung

Personaleinsatzplanung in dezentralisierten Bereichen

Die SAP ERP HCM-Komponente „Personaleinsatzplanung – PP61“ deckt bereits im Standard eine Vielzahl von Anforderungsszenarien ab. ABS Team bietet ergänzend dazu hilfreiche Funktionen mit einer praxiserprobten Beraterlösung an.  

Bei der klassischen Personaleinsatzplanung werden die Mitarbeiter auf die verschiedenen Schichten oder Dienste eingeteilt. Im Sinne der Negativzeitwirtschaft erfolgen im Anschluss die Änderungen vom Soll zum Ist. Jedoch existieren in Unternehmen immer größere Einsatzgruppen, mit immensen Facetten der Schichtabfolgen und vor allem mit mehr Anforderungen der Mitarbeiter an Ihre verschiedenen Einsätze.

Diese erweiterten Rahmenbedingungen  haben uns dazu bewogen die Personaleinsatzplanung als ganzheitlichen Prozess zu betrachten. Eine „grobe“ Soll-Planung (Rahmendienstplanung) wird zentral durch die arbeitsvertraglichen Regelungen des Mitarbeiters vorgegeben. Die tatsächliche Soll- und Ist-Planung wird allerdings dezentral und direkt durch den Mitarbeiter durchgeführt. Vorgesetzte oder Einsatz- bzw. Dienstplaner sind nur steuernd eingebunden.

Unsere Lösung hat sich beispielsweise im betrieblichen Umfeld der Dienstplanung von Kliniken, u. a. im ärztlichen Bereich, besonders bewährt. Erfahren Sie beispielsweise hier mehr über den Einsatz unserer Lösung an der Universitätsmedizin Göttingen.

Lösungen für den Gesamtprozess "Personaleinsatzplanung"

Um die Anforderungen dieser teamorientierten Planung umzusetzen, hat ABS Team unter Nutzung von SAP ERP HCM Self-Services-Lösungen zur Abbildung des Gesamtprozesses entwickelt, die Mitarbeiter, Einsatzplaner und Vorgesetzte aktiv in den Prozess integrieren. Eine dieser Lösungen ermöglicht es Mitarbeitern, unter Berücksichtigung des notwendigen quantitativen und qualitativen Bedarfs, ihre persönlichen Wünsche zur Einsatzplanung elektronisch abzugeben.

Die Soll-Dienstplanung findet im Anschluss unter Berücksichtigung der bereichsspezifischen Prozesse in der SAP ERP HCM Personaleinsatzplanung statt. 

Die Ist-Zeitänderung mit den Abweichungen zum Soll-Plan wird abschließend durch die Mitarbeiter selbständig im SAP Self-Service (ESS) durchgeführt. 

Bei diesem Prozessschritt werden Mitarbeiter durch verschiedene Systemfunktionen unterstützt: Es erfolgt eine Überprüfung und Genehmigung der Korrekturen durch den Vorgesetzten in einer separaten Übersicht. Anschließend werden die genehmigten Korrekturen direkt in SAP ERP HCM zur Zeit- und Entgeltabrechnung übergeben.

Reportingtools ergänzen die Gesamtlösung und ermöglichen einen zeitnahen und umfassenden Überblick über Saldenstände, Zeitkonten und generierte Lohnarten sowie Adobe PDF mit Anwesenheitslisten (Tagespläne, Wochenpläne). 

Passende Szenarien für Ihr Unternehmen

Für die Einsatzplanung und speziell für die Erfassung von Planänderungen durch die Mitarbeiter bietet ABS Team folgende praxisbewährte Lösungen an:

  • Erfassung von Dienstwünschen für Mitarbeiter
  • mehrstufiger Urlaubsantrag mit Genehmigung und Berücksichtigung von Abordnungen bzw. Einsätzen (Erweiterung des SAP Standardservice)
  • Anzeige des persönlichen Arbeitszeitplans als Adobe PDF
  • Anzeige des Zeitnachweises als Adobe PDF mit der Darstellung der Planabweichung und unständigen Bezügen
  • Zeitkorrekturerfassung für den Mitarbeiter (Schichtverlängerung, Bereitschaften, Rufbereitschaftseinsätze, Anwesenheiten usw.)
  • Genehmigung von Zeitkorrekturen für den Vorgesetzten
  • E-Mail-Versand für die Benachrichtigung, beispielsweise  bei Ablehnung
  • Buchung der genehmigten Zeitkorrekturen zur Weiterverarbeitung im Rahmen der Zeit- und Entgeltabrechnung

Unsere Leistungen bei Beratung und Implementierung 

Wir unterstützen Sie bei der Prozessanalyse der Personaleinsatzplanung in den verschiedenen Bereichen Ihres Unternehmens und erarbeiten ein Konzept für eine einheitliche systemische Umsetzung unter Berücksichtigung dezentraler Spezifika. Wir helfen Ihnen bei der systemseitigen Abbildung der Einsatzplanungsanwendungen unter Ergänzung der Self-Service Anwendungen für die Mitarbeiter und Vorgesetzten. Sprechen Sie uns an!