Betriebliche Altersversorgung mit SAP ERP HCM

Die Betriebliche Altersversorgung vereint eine Reihe außerordentlich komplexer Anforderungen der Personalverwaltung. Sie ist eng verzahnt mit der Abrechnung, für jeden Kunden individuell ausgestaltet und ihre Anforderungen gelten über lange Zeiträume. ABS Team betreut Kunden in diesem Bereich mit einzigartigem Know-how in allen Belangen rund um die Betriebliche Altersversorgung.

Wir beraten Sie auf Basis der Komplexität Ihrer spezifischen Anforderungen. Abhängig davon realisieren wir die für sie passende technische Lösung – Einsatz der Standard-BAV-Komponente in SAP ERP HCM (SAP BAV), unsere eigene Lösung ABS-BAV, Umsetzung beitragsorientierter Verfahren in der Abrechnung (Gehaltsumwandlung, Deferred Compensation), Aufbau kompletter Verwaltungssysteme im Umfeld von Anspruchsverwaltung und Rentenzahlung.

ABS-BAV

ABS Team hat bereits 1997, bevor eine Komponente im SAP HR zur Verfügung stand, für den Norddeutschen Rundfunk eine Anwendung für die Betriebliche Altersversorgung in SAP entwickelt – vollständig integriert in die Personaladministration. Mit dieser ABS Team-eigenen Lösung zur Betrieblichen Altersversorgung (ABS-BAV) ist es möglich, Versorgungssysteme hoher Komplexität, beispielsweise Netto-Gesamtversorgungssysteme, komfortabel in SAP ERP HCM abzubilden. Wir entwickeln unsere Lösung ständig weiter und setzen die Lösung bei zahlreichen Kunden mit großem Erfolg ein. Mit ABS-BAV erhalten Sie die richtige Basis für langfristige Versorgungsprozesse. Gern stellen wir Ihnen die Leistungsfähigkeit unserer Lösung persönlich vor.

SAP BAV

Wir verfügen über einen breiten Erfahrungsschatz zur Umsetzung der BAV im SAP ERP HCM – nicht nur mit unserer eigenen Lösung ABS-BAV, sondern auch mit der SAP-Standardlösung (SAP-BAV). Wir empfehlen SAP BAV insbesondere bei weniger komplexen Versorgungssystemen.
Im Rahmen einer kompakten Machbarkeitsanalyse finden wir die für Ihr Unternehmen passende Lösung. 

Neugestaltung von Verwaltungssystemen

Versicherungen, Krankenkassen oder berufsständige Versorgungen müssen nicht nur die Zahlungsflüsse aus Beiträgen zu Rentenversicherungen verwalten, sondern auch die daraus entstehenden Versorgungsansprüche berechnen, im Rentenfall abrechnen und die tatsächlichen Bezüge verwalten. Durch individuelle Anpassung der relevanten SAP-Komponenten realisieren wir auf Basis unserer langjährigen Projekterfahrung zukunfts­sichere Verwaltungssysteme. Bei der Realisierung solcher hochindividualisierten Modelle legen wir stets Wert auf die vollständige Integration in komplexe Systemlandschaften.

Ablösung von Verwaltungssystemen

Spezialanbieter von Lösungen zur Verwaltung der Betrieblichen Altersversorgung bieten maßgeschneiderte Systeme als Alternative zu SAP an, sind jedoch oft dem permanenten Änderungsdruck durch den Gesetzgeber nicht gewachsen. Dies betrifft insbesondere den Bereich der Abrechnung von Rentenzahlungen. Aber auch Systemstabilität und Revisionssicherheit sind nicht immer gegeben. SAP-Systeme bieten hier aufgrund ihrer Architektur große Vorteile und Zukunftssicherheit. Wir haben bereits etliche Kunden erfolgreich bei der Ablösung veralteter Verwaltungssysteme nach SAP unterstützt und sind Ihr qualitätsorientierter Partner für verlustfreie BAV-Migrationsprojekte – beispielsweise zur Ablösung der Administrationslösung Benefit Organiser.

Erfahren Sie hier mehr ...