Die Personalabteilung als Shared Service Center – mit SAP Shared Service Framework (SSF)

Mitarbeiter wünschen kompetente Auskünfte zu allen personalwirtschaftlichen Fragen. Ob Lohn- und Gehaltsabrechnung, Zeitauswertung, gesetzliche Vorgaben: die Beratung durch die Personalabteilung soll stimmig, schnell und über alle Kommunikationskanäle möglich sein.

Harmonisierung, Erreichbarkeit und erhöhte Transparenz durch Shared Service Center machen die Personalarbeit im Unternehmen effizienter und fördern Akzeptanz.

Vorteile von SAP ERP HCM Shared Service Framework (SSF)

Mit der Lösung SAP ERP HCM Shared Service Framework oder auch Employee Interaction Center (EIC) können Sie Ihre Personalabteilung zu einem professionellen Service Center ausbauen:

  • Sie harmonisieren Ihre HCM-Prozesse und erhöhen die Transparenz (Messbarkeit, Kennzahlenbasis).
  • Sie steigern die Servicequalität und reduzieren Kosten, u. a. auch durch den Einsatz von Self-Services (ESS, MSS).
  • Sie verbessern und strukturieren die Kommunikation mit den Mitarbeitern.
  • Sie steigern Produktivität und Effektivität.
  • Sie erhöhen die Erreichbarkeit für Ihre Mitarbeiter durch integrierte Kommunikationskanäle (Telefon, E-Mail, Chat, etc.).

Sie erhöhen durch den Einsatz von SAP SSF die Mitarbeiterzufriedenheit und fördern damit die Akzeptanz und Wertschätzung der Personalarbeit in Ihrem Unternehmen. SAP SSF ist vollständig in die SAP ERP Business Suite integriert.

Wie wir Sie unterstützen

Angefangen bei der Prozessaufnahme sowie der fachlichen und IT-spezifischen Konzeption widmen wir uns ebenfalls der Anpassung des Standards an Ihre unternehmenseigenen Herausforderungen. Profitieren Sie außerdem von unseren Erfahrungen bei Produktivsetzung, Wartung und laufender Betreuung.